FF - Würmla

FF-Fest 2019

Unser FF-Fest 2019 fand wie gewohnt am ersten Wochenende im August statt.

Den Start machte der 5. Nassbewerb und das Mannschaftsschnapsen am Freitag. Im Schloßpark kämpften 12 Wettkampfgruppen um die schnellste Zeit. Als Sieger dieses Bewerbes ging die Wettkampfgruppe Ollersbach mit 64,15 Sekunden hervor.
 Platz  Feuerwehr  Zeit  Fehler  gesamt
 1  Ollersbach 64,15 0 64,15
 2  Mechters 66,16 0 66,16
 3  Untergrafendorf 67,39 0 67,39
 4  Würmla 70,51 0 70,51
 5  Johannesberg 72,11 0 72,11
 6  Murstetten 76,88 5 81,88
7 Saladorf 81,71 5 86,71
8 Ollersbach/Kirchstetten
Damen
103,31 0 103,31
9 Michelndorf 107,74 0 107,74
10 Schwarzenbach 123,99 0 123,99
11 Asperhofen 119,87 5 124,87
12 Freundorf - - -

Ab 19.30 Uhr wurden im Sitzungssaal des FF-Hauses die Bummerl ausgespielt. Die „Heimmannschaft“ der FF-Würmla konnte sich unter 8 Mannschaften behaupten und verwies die "Fam. Heigl" und die Gruppe "Schöndorfer" die auf die Plätze 2 und 3. Wir gratulieren ganz herzlich. Für die musikalische Umrahmung sorgte „Gaukis Combo“

Am Samstag gab es ab 14:00 Uhr die Möglichkeit einer Feuerlöscherüberprüfung durch die Firma Nentwich. Der Seniorennachmittag wurde wieder von vielen Bürgern für einen gemütlichen Nachmittag genutzt und am Abend sorgte der Musikverein Würmla mit einem Dämmerschoppen für angenehme und unterhaltsame Stimmung.
Besonders freut es uns, dass Kristen und Robert den weiten Weg von South Carolina wieder auf sich genommen haben, um unser Fest zu besuchen. Mit dabei natürlich Hund Jax und zum ersten Mal die Töchter Luci und Kylie.

Ab 22:00 Uhr sorgten DJ MiKa und SCHURLROCKS mit ihrem "LET THERE BE ROCK" für tolle Unterhaltung in der Bar. Den Luftgitarren Wettbewerb um Mitternacht konnte der „Jimi Hendrix“ aus Untermoos aka Max Ramßl für sich entscheiden.

Sonntag:
Bei tollem Wetter konnten oldtimertreffen Organisator Philip Herzog und sein Team 249 Fahrzeuge samt ihren Fahrern/Mitfahrern begrüßen. Für jedes angemeldete Fahrzeug gab es auch heuer wieder einen Gutschein im Wert von €5,50 zur Konsumation am Fest.
Nach der Rundfahrt wurden Pokale an folgende Personen/Fahrzeuge übergeben:
Weiteste Anreise:
(Nr. 86) Hr. Schlötterer aus D-91522 Ansbach
Ältester Teilnehmer:
(Nr. 74) Hr. Friedrich aus Wien, Jahrgang 1932
Ältestes Fahrzeug:
(Nr. 229) Hr. Prochazka, Citroen 5HP, BJ 1923
Originellstes Gespann/Outfit:
(Nr. 161) Hr. Mitterhofer
Größte Gruppen:
1. TOCW Wienerwald, 3034 Maria Anzbach
2. Felser Traktorfreunde, 3481 Fels am Wagram
3. Oldtimerfreunde Fragnerland, 3434 Tulbing

Die Verlosung setzte den Schlusspunkt des heurigen Festes:
1. Preis: Würmla-Taler im Wert von €400
    gesponsert Dr. Georg Nuhr und FF-Würmla
2. Preis: Gutschein im Wert von €200 R&R Residenzen Hotel Mitterbach
    gesponsert von Robert Karner
3. Preis: Gutschein im Wert von €200 der Firma Nagl
    gesponsert von Feuerwehrarzt Dr. Franz Josef Honeder.

(Photos: Helmut Wessner, Hr. Peschl vom Club Fragnerland und FF Würmla)

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern und vor allem bei allen freiwilligen Helfern, den unterstützenden Firmen und bei allen Kameraden und deren Familienmitgliedern. Ohne diese wäre es nicht möglich eine Veranstaltung dieser Art abzuhalten.

Herzlichen Dank und auf Wiedersehen im nächsten Jahr vom 7. bis 9. August.


Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Diese Webseite oder in die Webseite integrierte 3. Anbieter-Tools verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wenn sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu /impressum