FF - Würmla

Kombiübung Trasdorf

Am 7.10.2014 fand in Trasdorf die Funk/Atemschutzübung der Unterabschnitte Atzenbrugg und Würmla statt. Annahme war eine Explosion in einem Einfamilienhaus mit mehreren vermissten Personen. Unsere Aufgabe bei dieser Übung war es, eine Person aus dem Obergeschoß zu retten.
Bei der anschließenden Übungsbesprechung im Feuerwehrhaus Trasdorf wurden fast ausschließlich positive Kritiken zum Übungsobjekt und zur Übungsausführung vorgetragen.
Beteiligte Feuerwehren:
FF Trasdorf
FF Atzenbrugg
FF Heiligeneich
FF Saladorf
FF Würmla
DSCN5175DSCN5128

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Diese Webseite oder in die Webseite integrierte 3. Anbieter-Tools verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wenn sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu /impessum