FF - Würmla


Die diesjährige Inspektionsübung des Unterabschnitts 3 (Abschnitt Atzenbrugg) fand am 24. September in Diendorf statt und wurde von den Kameraden der FF Saladorf ausgearbeitet. Übungsannahme war ein Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes mit zwei vermissten Personen. Jeweils ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Saladorf und Würmla wurde für die Suche eingesetzt. Zur Rettung mussten Hebekissen und eine Korbschleiftrage verwendet werden. Die FF Würmla war mit 2 Fahrzeugen, Atemluftkompressor und 13 Mann vertreten.

Die Nachbesprechung und Beurteilung durch das Inspektionsteam fand im Feuerwehrhaus Saladorf statt, wo wir auch ausgezeichnet bewirtet wurden. Herzlichen Dank dafür an die FF Saladorf und die Gemeinde Würmla.

Zu den Bildern...

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Diese Webseite oder in die Webseite integrierte 3. Anbieter-Tools verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wenn sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu /impessum